73,34 EURO – 1,2 KG – ein DIY Fotorucksack

Posted on
DIY Fotorucksack
DIY Fotorucksack für große Teleobejktive

Wasserdichter Naturfoto – Rucksack fürs lange Teleobjektiv

Mein Teleobjektiv Rucksack „Scope Bag“, den ich vor ca. 20 Jahren gekauft habe, löst ich leider an den Nähten auf, so dass ein neuer Rucksack notwendig wurde. Leider wird der Scobe Bag nicht mehr produziert, sonst hätte ich wieder einen gekauft. Es gibt viele Rucksäcke von den bekannten Herstellern, allerdings sind alle nicht gerade leicht oder haben keinen richtigen Hüftgurt. Nur um ein großes Teleobjektiv zu transportieren möchte ich keinen Rucksack mit einem Gewicht von 2-3Kg.

DIY Fotorucksack
die Hüftgurtbefestigung am DIY Fotorucksack

Das do it your self Projekt Fotorucksack

Bei der Suche nach Alternativen bin ich auf einen billigen Packsack mit Rucksackgurten gestoßen, der Packsack ist aus LKW Plane und wird mittels eines Rollverschlusses wasserdicht verschlossen, hat aber keinen Hüftgurt. Von meiner Pulka Bastelei wusste ich, dass es gute Hüftgurte einzeln gibt und habe beides bestellt. Um den Hüftgurt stabil mit dem Packsack zu verbinden habe ich beide mit Hilfe einer ABS Platte und 4 Schrauben verschraubt.

Da in der Bewertung des Packsackes einige Käufer Probleme mit der unteren Rucksackgurtbefestigung hatten, habe ich die Rucksackgurte noch mit dem Hüftgurt vernäht, so dass dieser auch die Last der Gurte übernimmt.

Für das Objektiv habe ich aus einer ISO Matte mit Hilfe von Klebeband einen Köcher gebaut, damit ist das Objektiv gut geschützt. Damit das Objektiv im Köcher nicht zu viel wackeln kann, hatte ich die ISO Matte sehr eng um das Objektiv gewickelt, bevor ich die Matte von außen mit Klebeband fixiert habe.Die Folge, das Objektiv lässt sich nicht sehr gut aus dem Köcher entnehmen. Der Lens coat des Objektivs reibt zu stark an der Iso Matte und rollt sich auf – nicht sehr schön. Ein alter Stausack aus Nylon schafft Abhilfe, das Objektiv wird in den Sack gesteckt und dieser in den Köcher, so kann ich das Objektiv auch sehr gut aus dem Köcher ziehen.

DIY Inlett für Fotorucksack
die DIY Polsterung fürs Teleobjekiv

Der Rucksack 7334 lässt ich ganz gut tragen. Durch den Hüftgurt kann ich die Schultern gut entlasten und durch die LKW Plane ist es völlig egal, wo ich den Rucksack abstelle, einmal feucht abgewischt und der Telerucksack ist wieder sauber. Mich wird der Rucksack 7334 bei den nächsten Naturfoto Abenteuern oft begleiten, wenn ich nur mit dem Teleobjektiv in der Natur unterwegs bin.

24,40 Euro Packsack + 19,99Euro Hüftgurt + 6 Euro ISO Matte + 6,95 ABS Platte + 16 Euro Stausack =

73,34 Euro Tele-Rucksack

Gewicht ca. 1.2 Kg

DIY Fotorucksack
Sizze wie der DIY Rucksack zusammengesetzt wird
  1. Packsack
  2. ABS Platte
  3. Hüftgurt
  4. selbstsichere Muttern M5
  5. Unterlegscheiben M8
  6. Senkschrauben M5

Viel Spass beim eigenen do it your self Fotorucksack Projekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.