Diy Autoscheibenstativ „Das kleine Brett“ zum einhängen

Posted on

Ein selbstgebautes Autoscheibenstativ für den Autoansitz in der Tierfotografie, einfach zu bauen und einfach an der Scheibe zu klemmen.

Diese Version setze ich heute noch hauptsächlich in Verbindung mit einem Bohnensack ein. Durch das Scheibenstativ ergibt sich eine bessere Auflage des Bohnensacks. Das Scheibenstativ ist nicht sehr groß und läßt sich schnell an der Scheibe befestigen und ist somit auch auf der Fahrerseite verwendbar. Für den Tierfotografen ist das Stativ auf Grund der Größe sehr praktisch da es im Auto immer eine Platz findet.

DIY Autoscheibenstativ Aufbau
DIY Autoscheibenstativ für Naturfotografen
DIY Autoscheibenstativ Aufbau
DIY Autoscheibenstativ

Auch in Verbindung mit einem Kugelkopf lässt sich dieses Autoscheibenstativ einsetzen. Bei hohen Kugelköpfen und hohen Stativschellen kann es allerdings Platzprobleme im Fensterausschnitt geben. Dann sollte man die Platte abstufen, ähnlich wie bei dem Autoscheibenstativ für Neiger .( Siehe weiteren Blog ) 
Der Aufbau ist einfach, ein Stück Multiplexplatte bildet die Auflage ( Pos.1) . Unten an diesem Brett sind 3 Leisten ( Pos. 2, 3, 4 ) mit Schrauben befestigt, in der Pos 3 sind zwei Metalleinschlagmuttern Pos.9 zur Aufnahme von 2 Schrauben, um die Autoscheibe klemmen zu können. Die Leiste Pos. 2 ist die Gegenlage für die Klemmschrauben. Die Gegenlage ist mit einem Radius versehen, damit man das A-Stativ trotz der Autoscheibenkrümmung waagerecht montieren kann. In der Leiste Pos.4 sind an der Stirnseite zwei Metallgewinde eingeklebt ( Zweikomponentenkleber ) zum Klemmen der Abstützungen.
Die Abstützungen sind aus Aluminiumvierkantrohren Pos. 6,7 ( es sind auch stabile Holzleisten möglich). Um die Abstützungen in allen Richtungen schwenken zu können, ist an der Holzleiste Pos.4 ein kurzes Stück Rohr Pos.5 befestigt. An diesem ist um 90° versetzt, die eigentliche Abstützung befestigt. Um diese in der Länge verstellbar zu machen, werden zwei Aluvierkantrohre aufeinander geklemmt. Die Klemmung ist ein U-förmig gebogenes Aluminiumstück Pos.8 mit einer Klemmschraube. Die Schenkel des U-förmigen Aluminiums sind mit einem Aluminiumrohr verbunden ( geschraubt, genietet ). Damit die Klemmschraube das Aluminumrohr nicht beschädigt, steckt der Gewindeanfang in einem Stück Kunststoff Pos. 10.

Tipp:
Schwenks und Bohnensack widersprechen sich nicht. Der Trick, einen Drehteller unter den Bohensack legen und schon lässt sich die Kamera schwenken, da hat es sich mal wieder gelohnt, einen Elektronikkatalog anstatt eines Fotokatalogs anzuschauen. Der Drehteller wurde dort zum Schwenken von Computermonitoren angeboten
( ca. 9 EURO ).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.